Leonarda und Ashley bei den Landesmeisterschaften

Bei den Landesmeisterschaften der A-Schülerinnen am vergangenen Wochenende starteten mit Leonarda und Ashley zwei A-Schülerinnen des TTV.

Leonarda spielte am Samstag souverän auf und gewann souverän mit 3:0-Spielen ihre Gruppe. Höhepunkt war sicher das 11:8, 11:8, 7:11, 11:9 gegen die spätere Drittplatzierte Linn Hoffmeister (Spvg. Oldendorf), gegen die Leonarda vor einigen Wochen noch im Meisterschaftsspiel verloren hatte. Am Sonntag startete Leo dann mit einen  glatten 3:0 gegen Finja Witschi in die KO-Runde. Leider war im Viertelfinale dann Schluss: Die Horstenerin Heidi Xu ließ Leonarda beim 5:11, 12:14, 9:11 offenbar zu geringen Chancen, auch wenn zumindest zwei der drei Sätze knapp verliefen.

img_1731

Ashley musste in ihrem ersten A-Schülerinnen-Jahr zum ersten Mal in einem wichtigen Wettkampf mit kurzer Noppe auf der Rückhand spielen. Das spielte Dauer-Konkurrentin Julia Schrieber (SV Emmerke), gegen die Ashley bei den Bizirksmeisterschaften und in der Meisterschaft noch mit 3:0 und 3:1 relativ klar gewonnen hatte, offenbar in die Karten. Ashley verlor 2:3 (4:11, 12:10, 11:6, 6:11, 4:11) und musste sich somit mit dem zweiten Platz in der Dreiergruppe begnügen. Leider musste sie am folgenden Tag im Achtelfinale sopfort gegen die spätere Landesmeisterin Viola Blach antreten, gegen die Ashley mit 0:3 den kürzeren zog.

ashley

 

||||| Like It 7 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Abschluß der Hinrunde in der Landesliga Damen und Niedersachsenliga Mädchen – wer wird Herbstmeister?

Neben der Frage aus der Überschrift gibt es noch weitere interessante Fragestellungen:

– kann die 2. Herren gegen die beiden B´s aus Hannover (Bothfeld und Badenstedt) auf 15:3 Punkte kommen?

– kann sich die 3. Herren gegen Altenhagen von der Abstiegszone etwas absetzen?

– kann die 5. Herren den ersten Saisonsieg holen und damit das Saisonziel Platz 8 im Auge behalten?

– kann die 1. Herren gegen Braunschweig mal wieder gewinnen?

Die Spiele in der Übersicht: (mehr …)

||||| Like It 11 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Ranglistenzeit!

Es ist wieder soweit, die Winterrangliste steht an. Gespielt wird am 10.12. und 11.12. in Misburg, alle relevanten Daten bitte ich den Anlagen zu entnehmen.

Folgende Spieler sind in den einzelnen Klassen startberechtigt bzw. verpflichtet (um nicht abzusteigen):

Klasse 1 Ron, Yannik, Nils Lohmann, Michell und Jan. Ron, Yannik und Jan müssen spielen.

Klasse 2 Phil (muss spielen), Alex Vogel (muss spielen, sonst Streichung)

Klasse 4 Julien

Alle anderen dürfen melden, die Grenzen für die Meldung in bestimmte Klassen:

Klasse 1 mehr als 1900

Klasse 2 1800 – 1900

Klasse 3 1700 – 1800

Klasse 4 1600 – 1700

Bei den Damen freie Meldung!

Meldung bitte per mail oder whats app an mich bis zum 05.12.

Ingo

01_ausschreibung-winterrangliste-2016

04_teilnehmer_wrl_2016

05_wrl_2016_vereine

 

 

||||| Like It 0 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Mädchen sind zurück in der Spur: Das fünfte 8:1 in Folge – Zeitungsartikel ergänzt!

Nach der äußerst bitteren Niederlage in Horsten (5:8) sind die Mädchen in den letzten Wochen zurück in die Spur gekommen. Fünfmal in Folge gab es ein 8:1, Gümmer, Lunestedt, Hambergen und Hattorf, zuletzt heute beim Heimspiel gegen die Freunde aus Hachmühlen. Drei Spiele kamen heute im fünften Satz. Nur Valantina verlor gegen Spitzenspielerin Annika Söffger.

Insgesamt haben die Seelzer mit 14:2-Punkten inzwischen ein sehr gutes Spielverhältnis, was sich am Ende bei Punktgleichheit auszählen kann. Nächste Woche Samstag steigt dann das Spitzenspiel gegen den verlustpunktfreien SV Emmerke. Da stehen die Seelzerinnen unter Druck, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Zuschauer sind am 19.11. ab 12 Uhr gerne gesehen!

deister-anzeiger-14-11-16

||||| Like It 8 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Tag 2 Bezirksmeisterschaften: Sera verteidigt Titel; Lea im Doppel erfolgreich

Die Bezirksmeisterschaften sind inzwischen Geschichte. 13 Seelzer Starter gab es am zweiten Turniertag – genug Stress für die Betreuer also.

Ich war selbst nicht vor Ort, daher „nur“ die Auflistung der Ergebnisse

Mädchen:
Platz 1: Sera (3:1 im Endspiel gegen Valantina; Sie verteidigt den Titel vom letzten Jahr)
_df_7860
Platz 2: Valantina (nach 3:1 im HF gegen Alex Faix)
Platz 3: Emilia (1:3 gegen Sera)
Weitere Ergebnisse: Leo (1:3 im VF gegen Sera), Ashley (1:3 im AF gegen Thessa Müller), Ronja (0:3 gegen Julia Schrieber im AF), Lea (2:3 gegen Cora Bodenburg im AF)

Doppel: Lea/Alex F. (H96) 3:1 gegen Sera/Emilia im Endspiel

Jungen:
Bengt und Phil verleren im AF, Anton und Sascha scheitern in der Gruppe
Doppel-Endspiel: Anton und Sascha 10:12 (5. Satz) im Finale gegen Märtens/Burk

Schülerinnen-B:Aniki und Nora scheitern im AF

 

||||| Like It 5 Sehr geil! |||||
Weiter lesen