Bezirksrangliste SchülerInnen/Jugend 2018 – Ashley und Josefine überzeugen!

  Etwas verspätet, jedoch nicht weniger euphorisch:  Kürzlich wurden die Bezirksranglisten der SchülerInnen/Jugend in Ronnenberg ausgespielt. Für den TTV 2015 Seelze gingen hierbei Ashley Pusch, Josefine Höche und Nora Steiner an den Start. Als Siegerin der Regionsrangliste Hannover wäre auch Leonarda Mazur noch startberechtigt gewesen, doch sie musste leider kurzfristig einen familiären Termin wahrnehmen. Bereits in der Woche zuvor hatte Ashley Großes geleistet: Bei der Bezirksrangliste der Damen/Herren belegte sie einen sensationellen 3. Platz! Dabei bezwang sie nahmhafte Spielerinnen wie Jessica Böhm (Regionalliga/96), Franziska Kemper (Oberliga/Hildesheim), Julia Schrieber (Oberliga/Hildesheim) und...

||||| Like It 13 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

1. Herren startet in die Saison 2018/19 – Neuhaus und Salzgitter II zu Gast!

  Mit unveränderter Truppe startete die 1. Herren in die neue Saison, zu deren Beginn zwei Heimspiele auf dem Plan standen. Direkt zu Beginn empfingen wir zu einem – das muss man so sagen – Spitzenspiel in der Verbandsliga den SSV Neuhaus bei uns in Seelze. Bereits in der Vorsaison konnten sich die Wolfsburger sensationell als Herbstmeister durchsetzen und werden auch diese Saison oben ein Wörtchen mitreden. Wir waren also entsprechend alarmiert und bereit, alles zu geben. Die Doppel gingen mit 2:1 zu unseren Gunsten aus. Lediglich Lohmann/Vogel mussten dem...

||||| Like It 9 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Leonarda und Josefine siegen bei der Regionsrangliste

Hier sind in aller Kürze die aus Seelzer Sicht relevanten Ergebnisse der Regionsrangliste in Bemerode. Mädchen: 1. Platz: Leonarda Mazur 2. Platz: Josefine Höche 3. Platz: Ronja Gothe Schülerinnen-A: 1. Platz: Josefine Höche 2. Platz: Nora Steiner 6. Platz: Aniki Decker Jungen: 9. Platz: Maxim Müller Schüler-B: 5. Platz: Toma Calinoiu

||||| Like It 7 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Die 6. Herren gewinnt den Regionspokal!

Letztes Jahr die damalige 6. Herren in der 3. Kreisklasse, dieses Jahr die neue 6. Herren in der 1. Kreisklasse – es ist schon fast eine Serie wie bei Real Madrid. Nächstes Jahr wird dann die Kreisliga dann glauben müssen… In der Aufstellung Lars Köster, Lucy Icking, Stephan Krautzberger und Ingo Mücke, dazu Cheffe Marc Meinke als Doppelspezialist, so gingen wir in das Endspiel gegen die 1. Herren des TV Mandelsloh die mit den Herren Matthias Paggel, Torben Neugebauer, Jonas Helberg, Axel Schulz und Heiko Pape – ebenfalls als Doppelspezialist...

||||| Like It 12 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Sechste Herren zieht ins Pokalfinale ein

Der Weg nach Berenbostel (ins Finale) führte über Berenbostel. Dort entwickelte sich am Freitag ein regelrechter Auswärtskrimi: Vor über 20 Zuschauern trafen die beiden Meister der 1. Kreisklassen-Gruppen 10 und 11 aufeinander. Seelze verstärkte sich mit Pokal-Granate Lucy Icking und bot ansonsten die Altmeister Stephan, Ingo und Lars auf. Im Doppel lief es zunächst super, da Lucy/Stephan „easy“ 3:0 gewannen und auch Ingo/Lars 2:0 führten, sich aber am Ende 9:11 im 5. Satz geschlagen geben mussten. Immerhin waren die Seelzer somit nach Sätzen vorne. Im ersten Einzeldurchgang verlor Ingo gegen...

||||| Like It 6 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Mädchen bleiben auf Kurs

In einem spannenden Sund knappen Spiel setzten sich Ashley, Annnika, Valantina und Merle knapp mit 8:5 gegen den Tabellenvierten aus dem Norden (FC Hambergen) durch. Damit bleibt es in Hinblick auf das Spiel am kommenden Wochenende beim Tabellenführer aus Ememrke weiterhin spannend. Ashley verlor zwar ihr Doppel mit Valantina recht deutlich 1:3, konnte aber drei Einzelzähler einfahren. Die wieder genesene Annika gewinnt das Doppeö mit Merle souverän und muss im Einzel nur der Spietzenspielerin Küstner fartulieren. Für Valantina war es das dritte Meisterschaftsspiel in zwei Tagen (davor gab es 2...

||||| Like It 8 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Die Zeitungen aus dem Februar

Mal wieder ein update aus der Presseabteilung, die Zeitungsmeldungen der HAZ aus dem Februar. Meine_LKGS_2018-02-02_Seite_08 Meine_LKGS_2018-02-05_Seite_08 Meine_LKGS_2018-02-06_Seite_07 Meine_LKGS_2018-02-09_Seite_07 Meine_LKGS_2018-02-12_Seite_06 Meine_LKGS_2018-02-13_Seite_07 Meine_LKGS_2018-02-16_Seite_08 Meine_LKGS_2018-02-19_Seite_08 Meine_LKGS_2018-02-20_Seite_09

||||| Like It 3 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Die Vereinsmeister stehen fest

Das wichtigste zuerst – den abendlichen Spielemarathon im Anschluß an die Siegerehrung gewannen die Kelllerkinder in der Aufstellung Julien, Lucy, Marc Steilmann und Matthias mit 32 Punkten durch den Sieg im anschließenden Krökelturnier gegen die Affenbande, die vorher gleichauflag, beim Krökeln aber 0:3 unterlag. Dadurch wurden Yannik, Laura, Sarah und Claudia mit 30 Punkten zweiter. Ebenfalls auf dem Treppchen – nach den Disziplinen Quiz (TT und Musik), Darts, Bluff, Privacy, Turmbau und Dosenwerfen: das Team Ohne Uschi mit den Mitstreitern Lisa, Andy, Dana und Marcel. Zuvor wurden in der Sporthalle...

||||| Like It 8 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Ashley startet bei Schülerinnen-Landesmeisterschaft

Das letzte große TT-Ereignis mit Seelzer Beteiligung wird an diesem Wochenende in Helmstedt ausgetragen. An Nummer 5 gesetzt startet Ashley Pusch bei den Landesmeisterschaften der Schülerinnen. In Gruppe 5 bekam sie es heute mit drei lösbaren Aufgaben zu tun. Ihre Gegnerinnen hießen Jana Schrieber (Emmerke, 1354 TTR), Lara Roland (Hattorf, 1359 TTR) und Hannah Detert (Horsten, 1251 TTR), wobei Schrieber und Roland immerhin in der Niedersachsenliga aufschlagen. Dabei gab es drei ungefährdete 3:0 Siege, womit Ashley unangefochtene Gruppensiegerin wurde. Für Spannung ist also gesorgt, wenn Ashley Morgen Vormittag im Einzel...

||||| Like It 6 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Mädchen nach hartem Kampf im Norden Herbstmeister der Niedersachsenliga

Den ganzen Sonntag im Norden verbracht, knappe Spiele gegen Lunestedt und Hambergen bestritten – und das Schlimmste war: Es gab keinen Kaffee!!! Ein ganz harter Tag im Leben eines Betreuers. Am Ende hieß es 7:7 und 8:3 aus Seelzer Sicht – und man konnte in einer Pizzeria in Lunestedt die Herbstmeisterschaft feiern. Sportlich wurde oft Hochklassiges geboten. Gegen Lunestedt lag der TTV bereits 1:4 zurück, ehe im vierten Einzel Valantina den ersten Einzelpunkt holte. Der zweite Einzeldurchgang begann zwar mit einer Niederliaga Leonardas gegen das Supertalent Mia Griesel (gegen das...

||||| Like It 6 Sehr geil! |||||
Weiter lesen