Das wichtigste zuerst – den abendlichen Spielemarathon im Anschluß an die Siegerehrung gewannen die Kelllerkinder in der Aufstellung Julien, Lucy, Marc Steilmann und Matthias mit 32 Punkten durch den Sieg im anschließenden Krökelturnier gegen die Affenbande, die vorher gleichauflag, beim Krökeln aber 0:3 unterlag. Dadurch wurden Yannik, Laura, Sarah und Claudia mit 30 Punkten zweiter. Ebenfalls auf dem Treppchen – nach den Disziplinen Quiz (TT und Musik), Darts, Bluff, Privacy, Turmbau und Dosenwerfen: das Team Ohne Uschi mit den Mitstreitern Lisa, Andy, Dana und Marcel.

Zuvor wurden in der Sporthalle die Sieger im Tischtennis ermittelt. 28 Teilnehmer – 18 Herren und 10 Damen – ermittelten in drei Leistungsklassen die Sieger, dazu wurde in einer Konkurrenz Doppel gespielt.

Die Sieger:

Leistungsklasse 1 Yannik Müller mit 3:2 im Endspiel gegen Nils Lohmann

Leistungsklasse 2: Julien Jahn mit 3:1 im Endspiel gegen Daniel Neumann

Leistungsklasse 3: Ronja Gothe mit 3:0 im Endspiel gegen Saskia Czaya

Doppel: Nils Lohmann/Cathleen Modler im Endspiel mit 3:0 (?) gegen Gunter Geweke und Emilia Wiche

Trostrunde (alle Klassen zusammen mit Vorgaben): Bengt Arkenberg mit 2:1 gegen Andy Kaelble

Fotos und mehr Details folgen später!

||||| Like It 8 Sehr geil! |||||

Wir finden das geil:

GastGastGastIngoIngoGastGastGastGast