Die neuen Vereinsmeister stehen fest!

Der TTV 2015 hat seine Vereinsmeister ermittelt. Leider mußte der Termin nach einigen Problemen mit der Hallenvergabe etwas improvisiert werden, daher war auch die Teilnehmerzahl kleiner als gewünscht. 14 Herren und 8 Damen spielten in drei Konkurrenzen um den Titel.

Im Damen-Einzel waren auch schon zwei Neuzugänge für die nächste Saison am Start, Merle Langanki und Laura Dökel. Und beide spielten gut mit; Laura, die in unserer 2. Damenmannschaft in der Landesliga antreten wird, spielte sich nach dem ersten Platz in der Gruppe gegen Emilia Wieche ins Endspiel, Merle ließ in einer anderen Konkurrenz aufhorchen, dazu später mehr.

Ebenfalls ins Endspiel im Einzel spielte sich die Nummer 1 unserer Mädchenmannschaft, Valantina Hassan. Sie besiegte in einem spannenden Halbfinale ihre Mannschafts- und Paarkreuzkollegin Leonarda Mazur und schaffte auch im Endspiel eine kleine Überraschung – mit einem 3:1 gegen Laura holte sie erstmals den Titel einer Vereinsmeisterin bei den 15ern.

Vale (3)

 

Vereinsmeisterin bei den Damen: Valantina Hassan

Bei den Herren hieß der Titelverteidiger Alexander Vogel, und die Nummer 2 der Verbandsligamannschaft wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Nach einem souveränen Vortrag in der Gruppe mit 6:0 Spielen (gleichzeitig Konditionsüberprüfung, gespielt wurde in zwei 7er Gruppen) hatte er im Halbfinale gegen den gut aufgelegten Nils Lohmann etwas Mühe beim 3:2, hatte aber den in der anderen Hälfte ins Endspiel eingezogenen Jan Wassermann (im Halbfinale Sieger gegen Janis Hansen) dortselbst nach einer starken Leistung beim 3:0 sicher im Griff.

Vogel (2)

Vereinsmeister bei den Herren: Alex Vogel

Die Trostrunde der Herren gewann der etwas überraschend dort aufgetauchte Ron Fiedler mit 3:2 gegen Sascha Volkhine.

Im Doppel, traditionell mit allen Teilnehmern in einer Konkurrenz gespielt, wurden die Paarungen aus vier nach TTR-Wert gebildeten Vierteln zusammengelost um möglichst gleich spielstarke Paarungen zu bekommen. Dort setzten sich am Ende Nils Lohmann und Merle Langanki im Endspiel gegen Janis Hansen und Claudia Vogt durch. Die Sieger benötigten fünf Sätze, hatten aber durch kluge Auswahl der Aufstellung zu Beginn des Spiels am Ende die bessere Konstellation für sich. Nils, der alte Mixedfuchs, hatte gut gewählt.

Doppel VM17 (2)

Meister im Doppel: Nils Lohmann und Merle Langanki

Am Ende waren alle Aktiven und noch einige Angehörige und Verletzte gemeinsam im Bounty am Seelzer Sportplatz, wo Sponsor Andrea und Koch Peter für ein leckeres Nudelbuffet und gut gekühlte Getränke zu sehr anständigen Preisen gesorgt hatten, vielen Dank dafür. Nach Siegerehrung und Essen saß man noch lange zusammen.

||||| Like It 0 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Es hat nicht gereicht – 6:8 gegen Frielingen, zunächst mal kein Aufstieg in die Verbandsliga

Es hat nicht sollen sein: vor ca. 20 Zuschauern zeigten die Seelzer Mädels gutes Tischtennis, konnten den einen erforderlichen Punkt aber nicht machen. Schuld daran die sehr konzentrierte Leistung der routinierten Gäste im vorderen Paarkreuz, wo weder Sera noch Emilia in den direkten Duellen zu Punkten kamen.

leaBeste Seelzerin am Sonntag: Lea Hoffmann (mehr …)

||||| Like It 5 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Showdown in Seelze – wer wird Meister in der Damen-Landesliga?

Es ist angerichtet – die Tabellenkonstellation gibt ein Endspiel her. Seelze und Frielingen haben sich im Laufe der Rückrunde vom Rest der Liga deutlich abgesetzt und entscheiden jetzt im direkten Duell darüber wer Meister wird.

Alex und die Mädels wollen Meister werden

Bei Sieg für Seelze oder unentschieden ist die Entscheidung gefallen – Seelze wäre Meister, da mindestens einen Punkt vor Frielingen und mit dem Programm durch. Bei einem Sieg von Frielingen wären die Gäste einen Punkt vor und hätten auch ein besseres Spielverhältnis, das sie mit einem Sieg gegen Stöckse noch weiter ausbauen könnten. Im letzten Spiel gegen Borstel würde dann den Frielingerinnen ein unentschieden reichen. Aber so weit soll es gar nicht kommen, die Seelzer Damen sind bereit, haben in Borstel ein hervorragendes Spiel abgeliefert und wollen den einen noch fehlenden Punkt am Sonntag holen. Um 11 Uhr ist Showtime in Seelze, wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und umkämpfte faire Spiele.

HAZ Garbsen-Seelze 31.03.17

Das restliche Programm am Wochenende ist eher dünn, die C-Schüler und die 1. Jugend treten noch jeweils einmal an.

||||| Like It 5 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

Super-Saturday: Herren 1 mit Doppelspieltag, Herren 2 kann den Aufstieg klar machen, Damen müssen in Borstel bestehen.

Am Wochenende gibt es einiges an hochkarätigem Tischtennis zu sehen: zweimal die 1. Herren im Heimspiel, dazu die 2. Herren in Bennigsen mit dem Spiel um die Meisterschaft und die Damen mit der geplanten Revanche für die Niederlage in der Hinrunde gegen Borstel. Dazu zweimal Abstiegskampf für die 3. Herren und die 5. Mannschaft. Alles in der Vorschau!

2herrenKönnen die Meisterschaft für sich entscheiden: Seelzes 2. Herrenmannschaft

(mehr …)

||||| Like It 8 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

The game is on again – weiter gehts mit einem spielreichen Wochenende (und dazu noch nette Bilder der 5. Herren…)

Es geht wieder los, auch dieses Wochenende sind die Mannschaften der 15er wieder reichlich im Einsatz. Los gehts schon mal mit einem fetten Freitagsprogramm, vor allem im Jugendbereich; außerdem darf der komplette Unterbau, die Herrenteams 4-6, heute an den Start gehen.

_df_8330Will mit der 4. Herren Platz 2 behaupten: Gunter Geweke

(mehr …)

||||| Like It 9 Sehr geil! |||||
Weiter lesen

2. Herren auf Kurs Landesliga, Mädchen und 1. Damen halten ihre Position mit hart erkämpften Unentschieden. 1. Herren siegt in Ahlten

Es ist wieder soweit, ein anstrengendes Punktspielwochenende harrt der Betrachtung. 15mal gingen Teams des TTV seit Freitag an die Tische, dabei gab es 7 Siege, 4 Unentschieden und 3 Niederlagen.kristina

Rettet das Unentschieden in Fuhlen: Kristina Rosenberger, zum wiederholten Male nervenstark und spielstark im letzten Einzel!

Im einzelnen gab es folgende Ergebnisse: (mehr …)

||||| Like It 5 Sehr geil! |||||
Weiter lesen